Newsletter

Modul LOSO 14: Störfälle und Wertguthabenführung bei Altersteilzeit

 Praktikerseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl (Modul LOSO 14)

Seminarveranstaltung
Störungen, Störfälle und Wertguthabenführung bei Altersteilzeit

Inhalte/Themen

Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers
Arbeitsunfähigkeit vor Beginn der Altersteilzeit
Interessensgerechte Vertragsanpassung
Arbeitsunfähigkeit während der Altersteilzeit
Nacharbeiten und Verkürzung der Freistellungsphase
Auswirkungen auf die Förderleistungen

Ausgewählte Praxisfälle
Altersteilzeit und Pflegezeit
Altersteilzeit und Nebentätigkeit
Altersteilzeit und Mehrarbeit
Altersteilzeit und unwiderrufliche Freistellung
Altersteilzeit und geringfügige Beschäftigung

Abwicklung von Störfällen in der betrieblichen Praxis
Tod des Arbeitnehmers, Eintritt von Erwerbsminderung
Abbruch der Altersteilzeit, falsch interpretierte Rentenauskünfte
Rückabwicklung der Altersteilzeitvereinbarung zulässig?
Förderleistungen der Arbeitsagenturen bei Störfällen

Lohnsteuerliche Behandlung des Nachzahlungsbetrages
Voraussetzungen für die Anwendung der Fünftelungsregelung
Besonderheiten bei Störfällen durch Tod des Arbeitnehmers
Steuerliche Behandlung der Aufstockungsleistungen bis zum Störfall

Sozialversicherungsrechtliches Wertguthaben
Ermittlung und Darstellung des Wertguthabens im Lohnkonto
Wertguthabenführung nach dem Summenfeldermodell
Anpassung des Wertguthabens bei Gehaltserhöhungen
Berechnung der Beiträge und DEÜV-Meldung bei Störfällen

Fragen aus dem Teilnehmerkreis

→  Weitere Seminarveranstaltungen zum Themenbereich Rentenbezug, Altersteilzeit und betriebliche Altersversorgung

Hinweise

webcode loso14

Nur als Inhouse-Seminar in den Monaten April bis August buchbar.

Anfragen per E-Mail bitte an: service@als-seminare.de

 

Ähnliche Seminarveranstaltungen:

→  Aktuelle Zweifelsfragen zur Altersteilzeit im öffentlichen Dienst (mit den aktuellen Änderungen durch den TV FlexAZ vom 27. Februar 2010)

 

Zielgruppe

Leiter/innen, Sachbearbeiter/innen und Mitarbeiter/innen aus den Bereichen
Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalverwaltung und Rechnungswesen
sowie Angehörige und Mitarbeiter/innen der steuerberatenden Berufe

Dauer

jeweils 1 Tag,
09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Seminarleitung

Dipl.-Finanzwirt Knut Schattner, Dreieich-Sprendlingen
Referent für Arbeitsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherung

Seminargebühr

ab 2.850,00 EUR zzgl. MwSt.
für bis zu 20 Personen

Anmeldung

ALS Seminare GmbH, z. Hd. Frau Hoffmann, Kettelerstr. 26,
63303 Dreieich, Tel. 06103/373421, Fax 06103/370022

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@als-seminare.de

→  Download Anmeldeformular (PDF)

→  Online-Anmeldung mit Kontaktformular

Anmeldeschluss

jeweils 1 Woche
vor Seminarbeginn

(absprachegemäß
auch kurzfristiger)