Modul TVöD 01 02: Einführung TVöD

 2-tägiges Grundlagenseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl (Modul TVöD 1 bis 2)  
 Tagungshotel nur 200 m vom ICE-Bahnhof Darmstadt entfernt

Grundlagenseminar Einführung in die Entgeltabrechnung des öffentlichen Dienstes

Inhalte/Themen (Stand: 27.09.2020)

Seminarziel:

Überblick über die Grundlagen der Entgeltabrechnung (TVöD) und die wesentlichen Abläufe. Im Mittelpunkt stehen die Aktivitäten, die regelmäßig erfolgen und/oder die meisten Beschäftigten tangieren. Es wird nicht auf den Spezialfall abgestellt, sondern die typischen, täglich immer wieder vorkommenden, Abrechnungsfälle behandelt.

Verständnis für das neue Tarifwerk, Übergangsrecht und noch bestehende Besitzstandsregelungen im TVÜ-VKA und aus BAT und BMT-G.

 

Programm:

Das Seminar behandelt alle Änderungen aus der aktuellen Tarifrunde und durch die neue Entgeltordnung. Die Teilnehmer lernen die entgeltrelevanten Regelungen des TVöD-VKA,
um diese in der Praxis umsetzen und Beschäftigten erklären zu können.

  • Erhöhung der Entgelte im Bereich des TVöD und des TVÜ-VKA ab dem 1. März 2020
  • Berechnung der Grund- und Entwicklungsstufen sowie der individuellen Zwischen- und Endstufen
  • Neueinstellungen (Möglichkeit anrechenbarer Vorzeiten)
  • Fehlzeiten und Stufenlaufzeit
  • Höhergruppierungen und Herabgruppierungen: betragsmäßige Höhergruppierung bis 28.02.2017 und stufengleiche Höhergruppierung ab 01.03.2017
  • Besitzstände (kinderbezogene Anteile und Strukturausgleiche; individuelle Zwischen- und Endstufen)
  • Teilzeitbeschäftigung, Teilmonatsberechnungen, Zeiten ohne Anspruch auf Entgelt
  • Sonstige Zahlungen (VWL, Jubiläumsgeld, Sterbegeld)
  • Tarifeinigung im Sozial- und Erziehungsdienst ab 01.07.2015
  • Tarifeinigung zur neuen Entgeltordnung ab 01.01.2017
  • Regelungen und Besonderheiten der Tarifrunde ab 01.03.2018
  • Aktuelle Rechtsprechung und KAV-Durchführungshinweise

 

Fragen der Teilnehmer

Fragen können auch bis zwei Wochen vor Seminarbeginn eingereicht werden.

 

Methodik:

Referat mit Diskussion und praktischen Beispielen.

Termine/Orte

Darmstadt

Nächster Termin (2 Tage)
in Planung für Frühjahr/Sommer 2021.

Unverbindliche Interessentenmeldungen mit Name und Vorname bitte an service@als-seminare.de.

Ein konkretes Seminardatum für 2021 wird festgelegt, wenn bis zum 31.01.2021 mindestens 10 Interessentenmeldungen eingegangen sind.

 

 

Ergänzende Seminarveranstaltungen:

→  Abrechnungspraxis in der Entgeltabrechnung des öffentlichen Dienstes (Modul TVöD 3 und 4)

→  Aktuelle Zweifelsfragen zur Zusatzversorgung und Entgeltumwandlung im öffentlichen Dienst (Modul TVöD 5)

→  Aktuelle Zweifelsfragen zur Altersteilzeit im öffentlichen Dienst (mit den aktuellen Änderungen durch den TV FlexAZ vom 27. Februar 2010)

→  Stellenplan und Stellenbewirtschaftung (Landesrecht Hessen)

 

Hinweise

Die Seminarveranstaltung kann auch im Rahmen der Seminarreihe „Personalabrechnung im Entgeltsystem des öffentlichen Dienstes“ (insgesamt vier Seminartage für 1.390,00 EUR  /  1.190,00 EUR zzgl. MwSt. pro Person) gebucht werden.

Die Namen der Tagungshotels werden mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Weitere Seminartermine und Angebote für Inhouse-Seminare auf Anfrage.

Zielgruppe

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Haupt-/Personalamtes, die mit der
Entgeltberechnung nach TVöD betraut sind (Bezügerechnerinnen und -rechner)
und Führungskräfte, die einen Überblick über die Aufgaben der Entgeltabrechnung
benötigen (z.B. Geschäftsleitung, Rechnungsprüfungsamt).

Interessierte Leiter/innen, Sachbearbeiter/innen und Mitarbeiter/innen aus den
Personalämtern und Personalabteilungen des öffentlichen Dienstes, die den
TVöD VKA oder einen Tarifvertrag wesentlichen gleichen Inhalts anwenden

Dauer

insgesamt 2 Tage,
jeweils von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Seminarleitung

Gerhard Büchler, stellvertretender Personalleiter,
Fachbereichsleiter Entgeltabrechnung bei den Kommunalunternehmen
des Landkreises Würzburg, mit über 35 Jahren praktischer Erfahrung
in der Entgeltabrechnung des öffentlichen Dienstes

Seminargebühr

790,00 EUR / 690,00 EUR
pro Person zzgl. MwSt.

als Inhouse-Seminar
auf Anfrage

Anmeldung

ALS Seminare GmbH, z. Hd. Frau Doris Hoffmann,
Kettelerstr. 26, 63303 Dreieich, Tel. 06103/373421

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@als-seminare.de

→  Online-Anmeldung mit Kontaktformular

Anmeldeschluss

jeweils 2 Wochen
vor Seminarbeginn

(absprachegemäß
auch kurzfristiger)