Newsletter

Modul KG 06: Update Kindergeldrecht 2019

 

 Praktikerseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl (Modul KG 6)

Aktuelle Zweifelsfragen aus dem Kindergeldrecht (mit der DA-KG vom Sommer 2018 und den gesetzlichen Änderungen zum 01.01. und 01.07.2019)

Inhalte/Themen (Stand: 23.02.2019)

Aktuelle Hinweise aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung zum Kindergeldrecht
Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes im Bereich des Bundes
Kindergelddaten-Abrufverordnung vom 24.04.2018 – KiGAbV zu § 68 Abs. 4 EStG
Kindergeldstatistik ab 01.01.2018 (Weisung des BZSt vom 10.02.2017, BStBl 2017 Teil I Seite 385)
Vorbereitung einer Fachgeschäftsprüfung durch das Bundeszentralamt für Steuern
Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auf das Kindergeldrecht ab 25.05.2018
Gesetz zur Anpassung kindergeldrechtlicher Regelungen
Wiedereinführung der Ausschlussfrist von sechs Monaten (§ 66 Abs. 3 EStG, Weisung vom 25.10.2017, Urteil des FG Niedersachen)
Neue Kindergeld-Vordrucke ab Januar 2019
Neues Deutsch-Albanisches Sozialversicherungsabkommen ab 01.12.2017: Auswirkungen auf das Kindergeldrecht
BFH-Urteil vom 04.02.2016, III R 14/15: Studium kein Bestandteil einer einheitlichen Erstausbildung nach Aufnahme einer Berufstätigkeit
BFH-Urteil vom 08.09.2016 (BStBl 2017 Teil II Seite 278) zum zeitlichen Mindestumfang eines berufsbegleitenden Studiengangs
Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrages, des Kinderfreibetrages des Kindergeldes und des Kinderzuschlags zum 01.01. bzw. 01.07.2019
Begriff der erstmaligen Berufsausbildung und des Erststudiums
Einzelfragen (Fachschulen, Wechsel oder Unterbrechung des Studiums, mehrere Studiengänge, aufeinanderfolgende Abschlüsse, Ergänzungs-  und Aufbaustudium, Bachelor- und Masterstudiengänge, Berufsakademien, Promotion)
Folgen des Abschlusses einer Erstausbildung
Steuer-ID als Tatbestandsvoraussetzung für den Kindergeldanspruch
IDNr-Kontrollverfahren, Verfahren MAV und ADI-Recherche
Schädliche und unschädliche Erwerbstätigkeiten bei volljährigen Kindern
Kurzfristige Beschäftigung: Änderung der Zeitgrenzen
„Ausweitung“ einer Tätigkeit über 20 Stunden
Besonderheiten bei behinderten Kindern, verheirateten Kindern und Kindern mit Kindeskindern
Kindergeldanspruch bei einem Auslandsstudium
Einspruchseinlegung per E-Mail

Neuregelungen in der DA-KG vom 10.07.2018
Kapitel O (Organisation)
Kapitel A (Anspruchsvoraussetzungen)
Kapitel V (Verfahrensvorschriften allgemein)
Kapitel R (Rechtsbehelfsverfahren)
Kapitel S (Steuerstraftaten und Steuerordnungswidrigkeiten)

Neue Kindergeldvordrucke
KG 4l: Ärztliche Bescheinigung zum möglichen Umfang der Erwerbstätigkeit
KG 4m: Ärztliche Bescheinigung über die Notwendigkeit der ständigen Begleitung
KG 16: Erklärung über die Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig
KG 17a: Antrag auf Auszahlung des Kindergeldes (Abzweigungsantrag)
KG 17b: Anmeldung eines Erstattungsanspruchs
KG 17c: Bearbeitungsbogen Erstattung

Aktuelle Hinweise zur DA-KG 2018 (Probleme – Schwierigkeiten – Lösungen)
Ärztliche und amtsärztliche Nachweise
Kindergeldberechtigung bei Auslandsaufenthalt
Entführte und vermisste Kinder
Pflegekinder
Stief- und Enkelkinder: Überprüfung der Haushaltszugehörigkeit alle drei Jahre
Prüfung der Ausbildungswilligkeit
Anerkennung von Praktika im Kindergeldrecht
Rückwirkender Berechtigtenwechsel und Weiterleitungserklärung
Aufbewahrungsfrist für Kindergeldakten
Zusatz „Familienkasse“ im Schriftverkehr
Vorgehensweise der Familienkassen im Zusammenhang mit einer Abzweigung
Aufrechnung mit laufendem Kindergeld in Rückforderungsfällen

Eingereichte Fälle der Teilnehmer
Ausbildung zum Offizier/Reserveoffizier als Berufsausbildung
Anwendung von Entscheidungen der Finanzgerichte
Überprüfung der Zählkindeigenschaft durch Vergleichsmitteilung
Zuständigkeitswechsel/Aktenabgabe
Steuergeheimnis bei internen Prüfungen
Bestandskraft eines Kindergeldbescheides
Abgabe der Akte an die Bußgeld- und Strafsachenstelle
Bekanntgabe von Kindergeldbescheiden durch die Dienstpost

Fragen aus dem Teilnehmerkreis

→  Typische Teilnehmerstimmen zu unseren Kindergeldseminaren

 

Aktuelle Seminausschreibungen im PDF-Format

→  zurzeit nicht verfügbar

 

Detailliertes Inhaltsverzeichnis im PDF-Format

→  zurzeit nicht verfügbar

 

Termine/Orte

Rhein-Main-Gebiet
Bei Bedarf Frühjahr 2019   Darmstadt

Ähnliche Seminarveranstaltungen:

→  Kindergeldrecht spezial (Workshop – KG 5)


Hinweise

webcode kg6

Die Seminarveranstaltung besteht aus ausgewählten Themen der Module KG 1 bis KG 4 der Seminarreihe „Familienleistungsausgleich im öffentlichen Dienst“ und ist auf die Aktualisierung von vorhandenem Grundwissen ausgerichtet.

Die Namen der Tagungshotels werden mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Weitere Seminartermine und Angebote für Inhouse-Seminare auf Anfrage.

 

 

Zielgruppe

Leiter/innen, Sachbearbeiter/innen und Mitarbeiter/innen
aus den Familienkassen des öffentlichen Dienstes

Dauer

jeweils 1 Tag,
09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Seminarleitung

Dipl.-Finanzwirt Knut Schattner, Dreieich-Sprendlingen
Referent für Arbeitsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherung

Seminargebühr

390,00 EUR / 351,00 EUR
zzgl. MwSt. pro Person

als 1-tägiges Inhouse-Seminar
ab 2.850,00 EUR zzgl. MwSt.
für bis zu 20 Personen

Anmeldung

ALS Seminare GmbH, z. Hd. Frau Hoffmann, Kettelerstr. 26,
63303 Dreieich, Tel. 06103/373421, Fax 06103/370022

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@als-seminare.de

→  Download Anmeldeformular (PDF)

→  Online-Anmeldung mit Kontaktformular

Anmeldeschluss

jeweils 1 Woche
vor Seminarbeginn

(absprachegemäß
auch kurzfristiger)